AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Aktuelles
Mittwoch, 30. November 2016

„Pfiade God scheena Hiagst…“

Von: Anna Pfisterer, Martina Huber, Maria Aicher/ v.A.Moka

Frisch aufgspuit und gsunga am 19. November 2016

Im schön geschmückten Saal vom Feldwieser Wirt, bei spätherbstlicher Atmosphäre, traf sich eine bunte Mischung von Musikanten und Sängern zum Hoagascht.

Zu Beginn spielten die Polka Dots schneidig auf. Martina Huber, die gekonnt durchs Programm führte, begrüßte die überschaubare Menge der Zuschauer und gratulierte gleich allen Elisabeths zum Namenstag.

Drauf spielten die Boarische Almmusi vom Hochberg und aus Tirol schneidige Zitherstückl und der Chiemseewinkl-Dreigsang sang vom Jagern und herbstlichen Landschaften.

Die Buchberger Saitenmusi, drei Dirndl aus Übersee und Staudach, und die Wetterkreuz-Musi vervollständigten die Musikantenrunde.

 

„Wir bitten dich bei dieser Fahrt, um deinen Segn‘ Sankt Leonhard!“, mit diesen Worten eines Gedichtes erklärte Martina den Brauch um den Leonhardi-Tag. Früher galt dieser Tag als Feiertag, vor allem bei den Bauern, und Kinder hatten Schulfrei, damit sie gemeinsam zum Beispiel nach Almau bei Übersee zur Leonhardi-Kirche wallfahrten konnten. Passend dazu folgte vom Chiemseewinkl-Dreigsang ein Lied.

Bevor die Wössner Tanzlmusi zum anschließenden Tanz aufspielte, bedankte sich Martina beim Publikum, bei den Sponsoren, bei der Wirtin und zu guter Letzt bei den Musigruppen, wovon jede noch ein Stück und Lied vortrugen.

Für alle Beteiligten war es ein wirklich schöner und gelungener Abend.

 

 

 

 


 


 Startseite  Aktuelles |  Gauverband |  Sachgebiete |  Archiv |  KontaktSeitenanfang 

© Copyright 2016 Chiemgau Alpenverband e.V.

boysvids.org