AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Aktuelles
Mittwoch, 30. November 2016

Beim Trachtenverein „D´ Griabinga“ Hohenaschau rührt sich etwas

Von: Heinrich Rehberg

Jahreshauptversammlung der Griabinga im Gasthaus Brucker

Vorstand Claus Reiter, Ehrenvorstand Schorsch Pfaffinger und zweiter Vorstand Toni Anner

„Beim Trachtenverein „D´ Griabinga“ Hohenaschau rührt sich etwas, derzeit passt alles zusammen im Verein“, so Vorstand Claus Reiter bei der Jahreshauptversammlung der Griabinga im Gasthaus Brucker. In seinem Jahresbericht ließ Reiter noch einmal das Jahr Revue passieren. „Der Verein umfasst zurzeit 522 Mitglieder, 14 Mitglieder - Korbinian Schmid, Sabine Bauer, Karin Missio-Däumling, Marco Weiser, Max Wörndl, Uli und Maria Sperlich, Martina Gabriel, Felix Huber, Julia Huber, Kathrin Scholl, Heidi Worlitzer, Silke Schramm, Dieter Strauch und Silvia Hofmann traten neu in den Verein ein, zwölf haben wir durch Todesfälle verloren, einer verließ den Verein. Es war wieder einmal ein ganz normales Trachtenjahr mit weit über 80 Veranstaltungen im Dorf, in der Region und im Gau sowie weit darüber hinaus, an denen der Verein, die Vorstandschaft oder die Fahnenabordnung beteiligt war“, so Reiter; „Höhepunkte waren der Vereinsausflug nach Wien, die Teilnahme am Sechs-Vereine-Preisplattln in Amerang, die Primiz von Philipp Werner, die Teilnahme am Gaufest in Unterwössen und an den anderen Gauveranstaltungen des Chiemgau-Alpenverbands. Beim Gaufest in Unterwössen belegten „Die Griabinga“ den sechsten Platz mit 184 teilnehmenden Männern, Frauen und Kindern. Drei Heimatabende, das Weinfest auf dem Hans-Clarin-Platz und den „Griabinga-Aufnocht“ mit den Hohenaschauer Musikanten führten die „Griabinga“ durch. Claus Reiter bedankte sich bei allen, die ihn bei seiner Arbeit als Vorstand so gut unterstützt haben. Er bat alle Trachtler möglichst zahlreich an den kirchlichen und weltlichen Festen im Dorf teilzunehmen und durch das bewusste Tragen der Tracht zu allen Gelegenheiten auch an Sonn- und Feiertagen ihre Verbundenheit mit dem heimischen Brauchtum zu zeigen.

Der Kassenbestand sei für alle Aufgaben ausreichend, erklärte Kassier Herbert Reiter, Kassenprüfer Karl Sollinger bescheinigte dem Kassenwart eine tadellose Buchführung.

„Unsere aktiven Buam und Dirndl haben den Verein bei den Gauveranstaltungen sehr gut vertreten“ so Vorplattler Wolfgang Rucker, „Sepp Stein ereichte in der Altersklasse I den zweiten Platz beim Gaupreisplattln in Unterwössen, Franz Eder wurde fünfter. Die Gruppe belegte Platz 14. Unsere jungen Buam und Dirndl konnten beim Gaupreisplattln und beim Gaudirndldrahn wertvolle Wettkampferfahrung sammeln“. Auch die Leistungen der Kinder und Jugendlichen beim Jugend-Preisplattln in Amerang seien ausgezeichnet gewesen. Dreimal belegten die Griabinga-Kinder mit Marinus Reiserer Paul Huba und Stefanie Sattlberger den ersten Platz, so Jugendleiterin Andrea Pfaffinger, dazu gab es eine Reihe weiterer Stockerlplätze.

Claus Reiter dankte den Probenspielern, den Vorplattlern und Jugendleitern, sowie allen, die sich im vergangenen Jahr um den Verein verdient gemacht haben. Er verwies auf ein paar alte Regeln, die es wieder zu beachten gebe: der Hut ist beim Betreten des Friedhof grundsätzlich abzunehmen. Die sogenannte „Stresemann Hose“ gehört nicht zur Festtagstracht der Griabinga. Hier wird ausschließlich die forstgrüne Hose zur grauen Joppe und zum Stopselhut getragen. Ebenso gehört zur Vereinstracht bei offiziellen Anlässen die grüne, rot paspelierte Trachtenweste - das Leiberl - und keine andersfarbige Weste.

Abschließend wies Claus Reiter auf die kommenden Termine hin: Am Samstag, 17.Dezember ist um 19.30 Uhr der Adventshoagascht des Vereins im Gasthaus Brucker, im März ist der Griabinga Fotonachmittag im Feuerwehrhaus und am 29./30. Juli ist das große Gaufest des Chiemgau-Alpenverbandes in Atzing. Der Kalender mit allen Terminen wird an alle Mitglieder verteilt.


 


 Startseite  Aktuelles |  Gauverband |  Sachgebiete |  Archiv |  KontaktSeitenanfang 

© Copyright 2016 Chiemgau Alpenverband e.V.

boysvids.org