AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Aktuelles
Dienstag, 26. April 2016

Für unsere Heimat, für unsere Jugend und für unseren Glauben

Von: Heinrich Rehberg

Trachtenjahrtag des Trachtenvereins „D´ Lamstoana“ Frasdorf in Frasdorf

Pfarrer Johann Weindl und Trachtenvorstand Sepp Enzinger gedenken beim Jahrtag des Frasdorfer Trachtenvereins der verstorbenen und gefallenen Vereinsmitglieder am Kriegerdenkmal in Frasdorf

„Wir begehen heute das Libera für unsere verstorbenen Vereinsmitglieder, wir wollen heute aber auch daran denken und überprüfen, ob wir so, wie wir es machen, richtig im Sinne der Verstorbenen weiterarbeiten, für unsere Heimat, für unsere Jugend und für unseren Glauben“, erklärte bei leichtem Schneetreiben der Vorstand des Trachtenvereins „D´ Lamstoana“ Frasdorf Sepp Enzinger beim Libera am Frasdorfer Kriegerdenkmal und fragte weiter, „was leistet jeder einzelne von uns für unsere Heimat, für unsere Jugend und für unseren Glauben? Wir müssen uns alle anstrengen und unseren eigenen Beitrag dazu vermehren; nur zurücklehnen und abwarten, geht nicht. Es muss unser Ziel bleiben, dass es uns und unserem Land weiterhin gut geht, nur dann können wir hier in unserer Heimat unseren Wohlstand und unser aktuelles Leben erhalten“.

Zu Beginn des Trachtensommers gedachten die Mitglieder des Vereins „D´ Lamstoana“ Frasdorf beim Trachtenjahrtag traditionell ihrer verstorbenen und gefallenen Mitglieder. Pfarrer Johann Weindl zelebrierte den feierlichen Gottesdienst in der Pfarrkirche Sankt Margaretha und sprach die Gebete am Ehrenmal. Beim Libera stellte Sepp Enzinger eine Blumenschale für alle Verstorbenen und Gefallenen am Kriegerdenkmal nieder. Die Musikkapelle Wildenwart umrahmte den Festgottesdienst und das Libera.


 


 Startseite  Aktuelles |  Gauverband |  Sachgebiete |  Archiv |  KontaktSeitenanfang 

© Copyright 2016 Chiemgau Alpenverband e.V.

boysvids.org