AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Aktuelles
Freitag, 26. Februar 2016

Öffentliches Singen in Rottau

Von: A. Moka

Den Klang der Natur hat Horst Kaltenegger aus Lamprechtshausen bei Oberndorf/Österreich in seinen Liedern sowohl im Text als auch in den Melodien festgehalten. Er war spontan für den angekündigten aber erkrankten Heini Albrecht eingesprungen und stimmte die Gäste des öffentlichen Singens sachte und leise auf den Frühling ein. In seinem Liedschatz fühlt man in jeder Zeile das Gspür für die kleinen Dinge des Lebens.  Seine Begeisterung fürs gemeinsame Singen wirkte ansteckend und fesselnd, mit seiner Erfahrungen als Chorleiter verbesserte er jede unsichere Passage und so gelangen auch unbekannte Jodler und Lieder. Textsicher durch Wiederholungen, aus vollem Herzen  und meistens dreistimmig sang die zusammengewürfelte Gemeinschaft  zwei Stunden in der Wirtsstube des Cafe König in Rottau und die Zeit verging wie im Fluge.
Damit endet die Veranstaltungsreihe in diesem Winterhalbjahr, ab Herbst wird Thomas Hiendl weitere öffentliche Singstunden im Chiemgau Alpenverband organisieren.


 


 Startseite  Aktuelles |  Gauverband |  Sachgebiete |  Archiv |  KontaktSeitenanfang 

© Copyright 2016 Chiemgau Alpenverband e.V.

boysvids.org