AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Sachgebiete

 
Namenstag:
20. Februar

Leo d.Wundertäter
lat.: "der Löwe"

20. Februar Leo der Wundertäter

 persönliche Daten:

Leo,* in Ravenna in Italien
† um 785 in Catania auf Sizilien in Italien

Leo, Sohn einer frommen und reichen Familie, war Priester in Ravenna, wurde aber schon in jungen Jahren Bischof von Catania.

Viele Wunder werden ihm zugeschrieben, daher der Beiname „Thaumaturgos”, „der Wundertäter”.

Das Messbuch der Orthodoxen Kirche rühmt ihn: „Mutig wie ein Löwe und strahlend wie ein Gestirn erleuchtet er die ganze Welt: Er kümmerte sich um seine Herde, unterstützte die Witwen und half den Armen.”

Die Kaiser Leon IV. und Konstantinos VI. ließen ihn nach Konstantinopel - das heutige Ístanbul - kommen und erbaten seine Fürbitte.

 


 Startseite  Aktuelles |  Gauverband |  Sachgebiete |  Archiv |  KontaktSeitenanfang 

© Copyright 2016 Chiemgau Alpenverband e.V.

boysvids.org