AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Sachgebiete

 
Namenstag:
08. Februar

Pius IX.
lat.: "de Fromme/Barmherzige"

8. Februar Pius IX.

persönliche Daten:

Pius IX * 13. Mai 1792 in Senigallia in Italien
† 7. Februar 1878 in Rom

Schon zu Lebzeiten wurde der Papst hoch verehrt, weil er als Prophet und Heiler galt. Mit 26 Jahren wurde er zum Priester geweiht und wirkte zunächst als Volksmissionar, bevor man ihn als Botschaftsrat nach Chile sandte. Später wurde er zunächst Erzbischof von Spoleto, dann von Imola, schließlich verlieh ihm der Papst 1840 die Kardinalswürde.

Den Stuhl des heiligen Petrus bestieg Pius IX. am 16. Juni 1846.

Während seines Pontifikats hatte er mit den Wirren der italienischen Revolution zu kämpfen. Durch drei wichtige Dokumente ist Pius IX. als "Unfehlbarkeitspapst" in die Kirchengeschichte eingegangen: Das Dogma von der Unbefleckten Empfängnis Mariens, den "Syllabus errorum", und das Dogma der päpstlichen Unfehlbarkeit. Pius IX. wurde dadurch zu einem der umstrittensten Päpste der neueren Geschichte.

 


 Startseite  Aktuelles |  Gauverband |  Sachgebiete |  Archiv |  KontaktSeitenanfang 

© Copyright 2016 Chiemgau Alpenverband e.V.

boysvids.org