AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Sachgebiete

 
Namenstag:
10. Januar

Agatho
griech.: "der Gute"

10. Januar Agatho

persönliche Daten:

Agatho  † 10. Januar 681 in Rom

Er stammte aus Sizilien und war von 678 bis 681 Papst.

Agatho war Benediktinermönch in Palermo.

Er trug drei Jahre lang einen Stein im Mund, um schweigen zu lernen, und übte sich unablässig in Geduld gegen den Zorn, der ihn zu überwältigen drohte.

Gerühmt wurde er für seine Freundlichkeit und die vielen vollbrachten Wunder, die ihm den Beinamen „Wundermacher” einbrachten.

Wetterregel:

„Agatho' Sonnenschein / bringt viel Korn und Wein.”

 


 Startseite  Aktuelles |  Gauverband |  Sachgebiete |  Archiv |  KontaktSeitenanfang 

© Copyright 2016 Chiemgau Alpenverband e.V.

boysvids.org