AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Sachgebiete

 
Namenstag:
08. Januar

Erhard
althochdt.: "Mann von Ansehen"

8. Januar Erhard

persönliche Daten:

Erhard.

Erhard stammte vermutlich aus Südfrankreich und war der Vorgänger des hl. Emmeram auf dem Regensburger Bischofsstuhl, also um das Jahr 700.

Er entfaltete eine umfangreiche Missionstätigkeit in den Vogesen, wo er 7 Klöster gründete. Er genoß schon bald große Verehrung, wie die Eintragung in das Totenbuch von St. Peter in Salzburg beweist.

Er soll Odilia von ihrer Blindheit geheilt und sie getauft haben.

Für "Erhard" ist auch Erard gebräuchlich.

Darstellung:

Darstellung als Bischof mit zwei Augen auf einem Buch (er soll die blind geborene hl. Odilia durch die Taufe sehend gemacht haben.) Mit der hl. Odilia. Mit einer Axt (weil er den Baum des Heidentums fällte).

Patron: Patron der Schuhmacher, des Viehs, gegen Augenleiden, Pest und Viehkrankheiten, des Bistums Regensburg und Patron der Spitäler .

Wetterregel:

„St. Erhard mit der Hack / steckt die Feiertag' in den Sack.”
„Sankt Erhard mit der Hack', / steckt Wintertage in den Sack.”

 


 Startseite  Aktuelles |  Gauverband |  Sachgebiete |  Archiv |  KontaktSeitenanfang 

© Copyright 2016 Chiemgau Alpenverband e.V.

boysvids.org