AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Aktuelles

Dienstag, 27. März 2018 Passionsspiel des Chiemgau-Alpenverbandes zu Gast in St. Maximilian

Am Palmsonntag verfolgten rund 250 Besucher in der Pfarrkirche St. Maximilian in München ein eindrucksvoll inszeniertes Passionsspiel aus sechs Bildern mit musikalischer Begleitung.

Die Szenen, gespielt von Mitgliedern des Chiemgau-Alpenverbandes, eröffneten den Zuschauern neue Perspektiven auf die Leidensgeschichte Jesu. Verrat, moralische Gleichgültigkeit, Ohnmacht und fassungsloser Schmerz waren Motive, die die Laienschauspieler mit großer Hingabe nach Texten von Josef Kriechhammer auf zwei Bühnen zeigten. Den musikalischen Rahmen gestalteten die Laubensteiner Bläser, der Laurenzi Dreigsang, Moritz Demer (Harfe), Thomas Hiendl (Ziach) und Udo Brandes (Orgel). Die Inszenierung war ein gelungener, besinnlicher Beginn der Karwoche. Trotz eisiger Temperaturen im Kirchenraum waren die Reihe...


Sonntag, 25. März 2018 Fasten kann auch Spaß machen

Fastensuppen-Essen im voll besetzten Wildenwarter Pfarrheim Christkönig


Sonntag, 25. März 2018 Palmbuschen in Frasdorf

Als Segensbringer für das ganze Jahr bringen die Kinder nach dem Gottesdienst die geweihten Zweige für den Herrgottswinkel in alle Häuser der Gemeinde


Sonntag, 25. März 2018 Ehrenzeichen - ein Vergelts Gott für die Vereinsmitglieder

Zahlreiche Ehrungen beim Vereinshoagascht der "Lustigen Wildenwarter" in der Schlosswirtschaft


Sonntag, 25. März 2018 Jahreshauptversammlung der Feldwieser Trachtler

Marianne Jauernig begrüßte als 1. Vorstand der Feldwieser Trachtler in der vollbesetzten Stube des Feldwieser Wirtshauses die 74 anwesenden Mitglieder des Vereins zur Jahreshauptversammlung. Ihr Bericht zum vergangenen Jahr, unter anderem ihre erfreulichen Erinnerungen, aber auch kritischen Gedanken zum Gaufest in Atzing sowie die Rückblicke der Schriftführerin Michaela Berg, des Jugendleiters Bernward Ebner, der Vortänzerin Christina Schwaiger und der Kassiererin Sabine Stecher zeichneten ein sehr aktives Trachtenjahr 2017. Neben den jährlich wiederkehrenden Veranstaltungen wie z.B. den Heimatabenden, dem Feldwieser Auf´d Nacht und dem Feldwieser Advent wurde vom Peter und Paul Fest (welches aufgrund guten Wetters wieder stattfinden konnte) und Fahrten nach Greffen und in den Landtag beri...


Freitag, 23. März 2018 Premiere des Passionsspiels „Für ein paar Silberlinge“ vor ausverkauftem Haus

Vor 300 Gästen in der stimmigen Marquartsteiner Kirche bot der Chiemgau Alpenverband die Neuauflage des musikalisch begleiteten Szenentheaters des Autors Sepp Kriechhammer.


Dienstag, 20. März 2018 Die Charaktere des Passionspiels 2018 „für ein paar Silberlinge“ stellen sich und ihre Rolle vor:

Souffleuse (rechts): Monika Hiendl (Feldwies)

 

 


Dienstag, 20. März 2018 Die Charaktere des Passionspiels 2018 „für ein paar Silberlinge“ stellen sich und ihre Rolle vor: (Kopie 2)

Judas Ischariot (Sepp Spiegelberger, Wildenwart)

 


Montag, 19. März 2018 Keine Feierlichkeiten in Holzhausen zu 100 Jahre Freistaat Bayern

Diese Info können wir heute unter Samerberger Nachrichten lesen:


Samstag, 17. März 2018 134 Teilnehmer beim Preisschafkopfen des GTEV Höhenmoos

Eine Rekord-Teilnehmerzahl mit 134 Frauen und Männern an 31 Tischen konnte der Trachtenverein "Edelweiß" Höhenmoos bei seinem diesjährigen Preisschafkopfen im örtlichen Gasthaus Kreidl verzeichnen.


Freitag, 16. März 2018 ehemaliger Chiemgauer Pressewart ist Weltmeister

Der Chiemgau Alpenverband gratuliert ganz herzlich.


Donnerstag, 15. März 2018 Die Charaktere des Passionspiels 2018 „für ein paar Silberlinge“ stellen sich und ihre Rolle vor:

Frau des Pontius Pilatus (Leni Bauer, Sachrang)

 


Dienstag, 13. März 2018 Musik verbindet alle Völker dieser Erde, Bayern ohne Musik, besonders ohne Blasmusik ist schlicht nicht vorstellbar

30. Starkbierfest der Musikkapelle Wildenwart in der Lamstoahalle


Sonntag, 11. März 2018 Jahreshauptversammlung des GTEV Marquartstein-Piesenhausen

Bei der Jahreshauptversammlung des GTEV Marquartstein-Piesenhausen im Gasthof Prinzregent blickte 1. Vorstand Martin Heiler mit Wohlgefallen auf das abgelaufene Jahr zurück.

Der Trachtenverein konnte einen leichten Zuwachs verzeichnen und hat nun 324 Mitglieder. Seit 2017 können auch Unterstützer dem Verein beitreten, die selbst keine Tracht haben. Der Verein war wieder bei den verschiedensten kirchlichen und weltlichen Veranstaltungen vertreten. Beim Gaufest des Chiemgau-Alpenverbands in Atzing gingen fast 150 Marquartsteiner Trachtler im Festzug mit; beim Gaupreisplattln traten sieben Teilnehmer aus Marquartstein an, fast alle errangen einen Platz unter den zehn Besten ihrer Gruppe. Michael Memminger qualifizierte sich mit seinem zehnten Platz wieder für die Gaugruppe. Auch am ersten g...


Sonntag, 11. März 2018 Trachtenkleidermarkt in Rottau

Lange Schlangen bildeten sich vor der Tür im Haus der Dorfgemeinschaft in Rottau beim Trachtenkleidermarkt, den die Röcklfrauen des Trachtenvereins organisiert hatten. Und als die Tür geöffnet wurde, stürmten viele hektisch die Treppe nach oben zu den beiden Verkaufsräumen. Alle wollten die schönsten und preiswertesten Schnäppchen finden. Nach dem Motto „Trachtengwand, aus 2. Hand“ war die Auswahl riesengroß. Und es gab für alle etwas, für die Männer, für die Frauen und die Kinder.


Sonntag, 11. März 2018 Zünftiges Benefiz-Gstanzlsingen in Hittenkirchen

Frohsinn und Gutes tun passen bestens zusammen, dies zeigte sich im voll besetzten Trachtenheim von Hittenkirchen als zu einem Benefiz-Gstanzlsingen zugunsten für die Rosenheimer AKTION für das Leben e.V. eingeladen wurde. Auf den Tag genau vor einem Jahr wurde ebenfalls in Hittenkirchen erstmals ein Volksmusik-Hoagascht für die AKTION für das Leben veranstaltet, damals initiiert von Traudi und Peter Vordermaier und angesagt von Josef Grünbeck aus Dietfurt bei Ingolstadt. Dieser organisierte nunmehr ein Gstanzlsängertreffen, zu dem er als „Kupferschmied“-Sepp und sein Hochzeitslader-Kollege Hans Schwarzensteiner aus St. Engelmar im Bayerischen Wald für humoristische Höhepunkte sorgten.


Samstag, 10. März 2018 Die Charaktere des Passionspiels 2018 „für ein paar Silberlinge“ stellen sich und ihre Rolle vor:

Magd (Dialog mit Simon Petrus) (Martina Huber, Wildenwart)

 


Sie sehen Artikel 61 bis 80 von 107

< vorherige

1

2

3

4

5

6

nächste >

 


 Startseite  Aktuelles |  Gauverband |  Sachgebiete |  Archiv |  KontaktSeitenanfang 

© Copyright 2016 Chiemgau Alpenverband e.V.

boysvids.org