AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Aktuelles

Mittwoch, 31. Januar 2018 Gut besuchtes Wirtshaussingen bei den Chiemgauern München

In München lebt die Volkskultur. Der Referent Moritz Demer, seines Zeichens Leiter der Wastl-Fanderl-Schule und unter anderem für Volksmusik, Gesang und Tanz in der Hauptstadt zuständig, konnte das aus voller Überzeugung bestätigen. Das bewiesen auch die zahlreichen Teilnehmer beim öffentlichen Singen im Vereinslokal „Gartenstadt“ der Münchner Trachtler. Hauptsächlich männliche Sänger waren gekommen, ein paar stimmenstarke Frauen und Kinder ergänzten den Laienchor und Moritz Demer war begeistert. Souverän und trotzdem locker und unterhaltsam führte er die Gruppe von einem Jodler über ein Frühjahrslied zu anspruchsvollerem Liedgut, hatte aber auch vergnügliche Texte und bekannte Melodien vorbereitet, um die Sänger nicht zu überfordern. Die kurzen Erholungspausen überbrückte er musikalisch m...


Sonntag, 28. Januar 2018 Faschingshochzeit in Atzing ein Riesen-Spektakel

Ein besonderes gesellschaftliches Ereignis fand zum vierten mal in der Geschichte der vormaligen Gemeinde Wildenwart beim Gaishacker-Bauern in Prien-Gaishacken statt. Dort begann wie zuletzt vor 20 Jahren eine Faschingshochzeit mit allem was dazugehört, organisiert und veranstaltet miteinander von den Trachtenvereinen „Daxenwinkler“ Atzing und „Die lustigen Wildenwarter“ sowie vom Förderverein Vereinshaus Atzing. Das mit alten Traktoren der Marken Eicher und Deutz und mit einem Balkenwagen „angelieferte“ Brautpaar „Vollbärta Schwenglstengl aus Rögerlingen“ und „Blasius Brieglbeisser aus Huberting“ gab sich zu mittäglicher Stunde vor einer großen Hochzeitsgesellschaft das Ja-Wort, annähernd 400 Zuschauer wohnten dem Heirats-Spektakel bei. Ludwig Freund als Hochzeitslader hatte viel zu tun, ...


Sonntag, 21. Januar 2018 Volkstanzkurs in Rottau

Das Gaufest in Rottau steht vor der Tür und so hielt der Rottauer Trachtenverein an

zwei Abenden im Saal des Gasthauses Messerschmied einen Tanzkurs für die jungen Aktiven und die Mitglieder der Jugendgruppe ab. Damit die jungen Rottauer mehr Spaß hatten, wurden auch junge Trachtler der umliegenden Ortschaften eingeladen und viele folgten der Einladung. Eine dreiköpfige Vereinsmusi in der Besetzung Ziach, Tuba und Gitarre spielte zum Tanz auf. Tanzleiter war Otto Zaiser, der Gauvolkstanzwart aus Schleching. Er führte vor, wie man Walzer, Polka, Boarischer, Siebenschritt, Kreuzpolka und Sautreiber tanzt und gab ihnen immer wieder gute Vorschläge wie „kloane Schritt machen“. Und am Ende des zweiten Abends konnte man schon deutliche Fortschritte bei den jungen Tänzerinnen und Tänzern sehen. ...


Dienstag, 16. Januar 2018 Brautpaar-Fotos für Faschingshochzeit am 27. Januar

Besonderen und gemeinsamen Faschingsfreuden sehen die Trachtenvereine „Daxenwinkler“ Atzing und „Die lustigen Wildenwarter“ sowie der Förderverein „Vereinshaus Atzing“ am Samstag, 27. Januar entgegen. An diesem Tag soll wie zuletzt vor 20 Jahren wieder eine Faschingshochzeit für das Gebiet der ehemaligen Gemeinde Wildenwart steigen. Hierfür hat sich schon mal das Brautpaar in Schale geworfen und sich einem Hochzeitsfotografen vor dem Wildenwarter Königsschloss anvertraut. Vollbärta Schwenglstengl aus Rögerlingen und Blasius Brieglbeisser aus Huberting sind somit bereit, sich am Samstag, 27. Januar um 12.59 Uhr beim Gaishacker in Prien-Gaishacken das JA-Wort zu geben. Begleitet wird die Verehelichung unter freiem Himmel von der Blaskapelle Wildenwart, mit dieser führt dann nach der Trauung ...


Sonntag, 14. Januar 2018 Zwei Trachtler - ein Paar - das Aschauer Prinzenpaar

Es gibt Leute, die kann man für alles brauchen - Prinz Martin III. und Prinzessin Monika IV. herrschen über den Aschauer Fasching


Samstag, 13. Januar 2018 Bernauer und Hittenkirchener eröffnen Grüne Woche 2018 in Berlin

Mit drei Bussen, mit der Musikkapelle Bernau, mit den Aktiven der Trachtenvereine Bernau und Hittenkirchen sowie mit weiteren reisefreudigen Einwohnern aus dem Chiemgau machen sich die Gemeinde und die Tourist-Information Bernau für vier Tage auf den Weg zur Grünen Woche nach Berlin.


Samstag, 13. Januar 2018 Wikinger entern das Priener Trachtenheim

Den Besuchern des von den Aktiven organisierten Faschingskranzls bot sich ein fröhlicher Anblick beim Betreten des Priener Trachtenheims. Der Saal war mit Gemälden von Wikingerschiffen und Fischnetzen dekoriert. Die Lust am Verkleiden und Schmincken ist auch in dieser Faschingssaison wieder ungebrochen, der Klassiker war natürlich der behornte Wickie-Helm.


Dienstag, 09. Januar 2018 Reit im Winkler Abend

Echtes heimisches Brauchtum wurde geboten


Sonntag, 07. Januar 2018 Vorverkaufs-Start für Faschingshochzeit in Atzing

Gemeinsam veranstalten am Samstag, 27. Januar zugunsten eines wohltätigen Zweckes die Trachtenvereine von Wildenwart und Atzing zusammen mit dem Förderverein „Vereinshaus Atzing“ eine Faschingshochzeit. Das Brautpaar „Vollbärta Schwenglstengl aus Rögerlingen“ und „Blasius Brieglbeisser aus Huberting“ bereiten sich derzeit auf diese nur alle paar Jahrzehnte vorkommende Faschingsereignis vor. Ab sofort beginnt der Kartenvorverkauf (Mahlgeld 19,18 Euro einschließlich Abendessen und Eintritt) für die Mitglieder der Trachtenvereine Atzing (bei Anna Boggusch in Siggenham, Telefon 08051-92692) und Wildenwart (bei Vorstand Peter Voggenauer, Telefon 08052-855). Die närrische Hochzeit in Schwarz-Weiß (keine Masken, keine Trachten) beginnt um 12.59 Uhr beim Gaishacker-Bauern in Prien-Gaishacken. Es f...


Sonntag, 07. Januar 2018 Versteigerungs-Hoagascht in Atzing – Gaufest-Erinnerungen

Ein halbes Jahr nach dem beeindruckenden Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes war beim Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing dieses Fest bei der traditionellen Christbaumversteigerung mit Hoagascht allgegenwärtig. Im Vereinshaus bot Vereinsmitglied Andi Willmann Erinnerungen an das Gaufest - wie zum Beispiel schön gestickte Kissen - ebenso an wie eine nagelneue Hausbank zum Ausruhen nach dem anstrengenden Gaufestjahr. Vorstand Michael Schlosser, der bei der Zuteilung der von den Mitgliedern gespendeten Waren von seinen Stellvertretern Konrad Huber, Wilhelm Feichtner und Albert Niedermayer unterstützt wurde, hieß zu Beginn die Ehrenmitglieder, Ortsvereins-Vorstände, zahlreiche Wildenwarter Trachtler und Ehrenbürger Michael Anner von Prien willkommen. „Das Gaufest ist vorüber, es war s...


Sonntag, 07. Januar 2018 Neuer Terminkalender für Atzing und Wildenwart

In guter Tradition haben alle Ortsvereine von Atzing (Gemeinde Prien) und Wildenwart (Gemeinde Frasdorf) für das neue Jahr 2018 einen eigenen Veranstaltungskalender herausgegeben. In diesem Kalender, dessen Herausgabe von der Volksbank Raiffeisenbank in Prien kräftig unterstützt wurde, sind alle Termine der Ortsvereine sowie des Chiemgau-Alpenverbandes für Tracht und Sitte enthalten. Heurige Höhepunkte im Veranstaltungsgeschehen innerhalb der ehemaligen Gemeinde Wildenwart sind am Samstag, 27. Janaur die Faschings-Hochzeit in Gaishacken mit anschließender Feier im Vereinshaus Atzing sowie die Waldfeste im Schloßpark von Wildenwart und im Buchenwald von Munzing. Trachtlerischer Höhepunkt im Chiemgau ist das Gautrachtenfest, das heuer der Trachtenverein "D´Gederer" Rottau am Sonntag, 29. Jul...


Sonntag, 07. Januar 2018 „20+C+M+B+18“

Christus Mansionem Benedicat (zu Deutsch: „Christus segne dieses Haus“) 3420,05 Euro sammelten die heiligen drei Könige in Wildenwart


Sonntag, 07. Januar 2018 „Wir folgen dem Stern“

5129,45 Euro sammelten die Frasdorfer Sternsinger an einem einzigen Tag für die diesjährige Sternsingeraktion.


Sonntag, 07. Januar 2018 1725 Euro für die Sternsinger in Umrathshausen

Neun Buben und Mädchen waren in der alten Gemeinde Umrathshausen als Sternsinger unterwegs und sammelten 1724,70 Euro für das weltweite Kinderhilfswerk.


Mittwoch, 03. Januar 2018 Marquartsteiner Klöpfelkinder sammeln 1.850 Euro für guten Zweck

„Jetzt kommt die heilige Weihnachtszeit, jetzt seids nur alle still, was Gott, der Herr, uns verheißen hat, is ohne Maß und Ziel …“, mit diesem Lied zogen 35 Kinder und Betreuer des GTEV Marquartstein-Piesenhausen am ersten Adventsdonnerstag in mehreren Gruppen durch das Dorf. Nach altem Brauch als Klöpfelkinder verkleidet kündigten sie die Weihnachtszeit an und wünschten den Hausleuten Glück und Segen fürs neue Jahr. Dabei sammelten sie Spenden für die Vereine „Chiemgauer Kinder in Not“ und „Reiten für Behinderte“. Die Summe von 1.850 Euro übergaben sie jetzt an die Vereinsvertreterin Angelika Drost. Das Geld wird zum Teil für die Finanzierung eines Intensiv-Therapie-Wochenendes für psychisch Kranke verwendet und zum Teil einer Marquartsteiner Familie zufließen, die einen schweren Schicks...


Freitag, 29. Dezember 2017 Rauhnacht-Hoagascht in Rottau

Seit 45 Jahren lädt der Trachtenverein Rottau am Unschuldigen Kindltag zum Rauhnacht-Hoagascht in den Saal des Gasthauses Messerschmied ein. Auch in diesem Jahr kamen die Besucher aus nah und fern. Sie freuten sich auf Altbewährtes: Der Ansager Miche Huber wusste wieder mit Wissenswertem, Nachdenklichem und Humorvollem für gute Stimmung zu sorgen. Die eingeladenen Musik- und Gesangsgruppen begeisterten das Publikum und nach dem gemeinsam gesungenen Andachtsjodler kamen am Schluss noch fünf Perchten und verteilten neben Kletzenbrot auch einzelne Rutenschläge. Während des Programms gab es keinen Ausschank und geklatscht werden durfte nur zweimal; vor der Pause und am Ende. Und das kostete schon Überwindung, wenn man nach einem besonders schönen Musistückl oder Lied nicht klatschen durfte.

...


Freitag, 29. Dezember 2017 Auch ein Wilderer hat noch Träume

„Der Wilddieb vom Lenderschachen“ - Jubiläumsstück des Frasdorfer Trachtenvereins zum 25-jährigen Bestehen der Kleinen Lamstoabühne.


Sonntag, 17. Dezember 2017 Ausflug der Reit im Winkler Röckefrauen

Vorweihnachtliche Stimmung im Markus Wasmeier Freilichtmuseum


Sonntag, 17. Dezember 2017 Wandkalender 2018 erinnert an Atzinger Gaufest 2017 – Übergabe an Schirmherrn sowie Volksbank Raiffeisenbank und Sparkasse

Nachhaltige Eindrücke und einmalige Bilder hat das im Sommer in Prien-Atzing beim Trachtenverein „Daxenwinkler“ stattgefundene 81.Gaurachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes hinterlassen. Ein Dutzend ausgesuchter Fotos hat der Verein nunmehr in einem Wand- und Gaufest-Kalender 2018 festgehalten. Die ersten drei Exemplare überreichten der vormalige Vorstand Anton Hötzelsperger und sein Nachfolger Michael Schlosser (zugleich Festleiter vom Gaufest) an den Schirmherrn Bürgermeister Jürgen Seifert von der Marktgemeinde Prien sowie an den Priener Sparkassen-Geschäftsleiter Alexander Hagenbrock und an den Vorstand der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee in Prien Christian Denk. Dabei bedankten sich die Atzinger Trachtler für die erfahrene Unterstützung bei den Vorbereitungen, bei der Wer...


Sonntag, 17. Dezember 2017 Atzinger Gaufest-Spende für BR-Sternstunden

Das Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes, das im Sommer in Prien-Atzing stattfand hat in diesen winterlichen Tagen noch einen guten Zweck erfüllt. Im Rahmen einer guten Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunk stellten die Atzinger Trachtler aus ihren Veranstaltungen mit weiteren Unterstützern die Summe von 1.800 Euro für die Benefizaktion „Sternstunden“ des Bayerischen Rundfunks zur Verfügung. Bei einer Übergabe der Spende bedankte sich Geschäftsführer Thomas Jansing für die wohltuende Tat. „Sternstunden hat in den letzten 24 Jahren mehr als 2.850 Kinderhilfsprojekte unterstützt – davon über die Hälfte in Bayern. Die gesamte Spende kommt ohne Abzüge bedürftigen Kindern zugute.“!“, so Thomas Jansing (re.), der zusammen mit seiner Mitarbeiterin Christine Eberle den Scheck von Kas...


Sie sehen Artikel 61 bis 80 von 126

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

 


 Startseite  Aktuelles |  Gauverband |  Sachgebiete |  Archiv |  KontaktSeitenanfang 

© Copyright 2016 Chiemgau Alpenverband e.V.

boysvids.org