AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Aktuelles

Sonntag, 25. August 2019 Über 70 Jahre Friede in Mitteleuropa - keine Selbstverständlichkeit

Gedenkgottesdienst für die Gefallenen des Chiemgaus an der Kapelle „Maria Königin des Friedens“ auf der Kampenwand


Sonntag, 25. August 2019 An Kirchweih ist Hittenkirchen in Bewegung

Kirchenpatrozinium in Hittenkirchen ist ein hohes Gut, das zeigt sich alljährlich, wenn am Festtag des Heiligen Bartholomäus die Kirche, der Dorfwirt und das Trachtenheim geöffnet und die Betriebe geschlossen werden. Heuer fiel das Patroziniumsfest auf den Samstag, doch das Gleiche gilt auch für jeden Werktag. Die Kirchen-, Dorf- und Vereinegemeinschaft von Hittenkirchen feiert ihren Orts-Heiligen immer an seinem Namenstag mit morgendlichem Gottesdienst, anschließendem Felderumgang, mittäglicher Einkehr und abendlichem Kirtatanz.


Donnerstag, 22. August 2019 11. Inselseminar für junge Volksmusikanten

mit Anmeldeformular


Dienstag, 20. August 2019 10 Jahre Trachtler-Hoibe - 30.000 Euro Spende

Die Verbundenheit mit der bayerischen Brauchtumspflege und innnerhalb dieser mit der Nachwuchsförderung ist in Rosenheim besonders ausgeprägt. Bereits im zehnten Jahr gibt es von der Privatbrauerei Flötzinger als Bier-Spezialtät die „Trachtler-Hoibe“.


Dienstag, 20. August 2019 Traum - Marktfest in Prien am Chiemsee

Perfektes Wetter sorgte für ein sehr gut besuchtes "Fest der Feste in Prien".

Es war bereits das 35. Marktfest, diesmal hatten die verantwortlichen Vorstände der ausrichtenden Vereine, dem Förderverein des Trachtenvereins Prien und dem Skiclub Prien, Sepp Weidacher und Christian Wöhrer wieder ein gutes Näschen für das Wetter, so hatten die beiden das Fest doch kurzerhand von Donnerstag auf den Sonntag verschoben.


Samstag, 17. August 2019 Nachruf für Hans Bauhofer

Engagierter Trachtenvorstand viel zu früh verstorben


Freitag, 16. August 2019 Rottauer Mostfest

Auch wenn die Wetterprognosen für Mariä Himmelfahrt nicht allzu gut waren, hielten die Rottauer Trachtler ihr Jubiläumsmostfest an diesem Tag ab und wieder einmal hatten sie damit eine gute Entscheidung getroffen. Von Mittag weg war der Homer Obstgarten immer nahezu voll belegt, obwohl zweimal kurz leichter Regen fiel, und dabei die Sonnenschirme als Regenschirme Verwendung fanden. Und die Rottauer hatten sich zum 50. Mostfest einiges überlegt. Es gab den selbstgemachten Most zu einem Sonderpreis. Für die Kinder waren wie immer die Kegelbahn und eine Hüpfburg aufgebaut, diesmal konnten sie bei kostenlosen Kutschenfahrten das Dorf besichtigen. Erstmals beim Mostfest war die Musikgruppe „Der harte Kern“ aus Tirol zu hören, die in Weißbacher-Besetzung sehr fleißig und ganz nach dem Geschmack ...


Mittwoch, 14. August 2019 Koasawinkla-Vorstand Hans Bauhofer verstorben

Große Betroffenheit in Reit im Winkl


Montag, 12. August 2019 In Sachrang wenig Neues

Wanderpokal geht an Georg Schmid und Christine Hamberger


Montag, 05. August 2019 Bernauer und Schlechinger plattelten und jubelten am besten Gaupreisplatteln des Chiemgau-Alpenverbandes

Der Jubel im voll besetzten Festzelt von Bernau war schier grenzenlos als Zweiter Gauvorstand Georg Westner vom Chiemgau-Alpenverband nach einem ganztägigen Plattler-Marathon bei der Aktivenklasse 1 den Sieger bekannt gab:


Montag, 05. August 2019 Kommentar zur Trachtenbewertung Gaufest 2019 in Bernau

Chiemgau-Alpenverband

 

Das Gaufest bei den Staffelstoanern in Bernau begann noch bei trockenem Wetter. Petrus meinte es nicht gut und öffnete während des Festzuges alle Schleusen. Doch die Zugteilnehmer nahmen es alle mit Humor. Ich ziehe den Hut vor allen Musikkapellen, die trotz des Regens tapfer weiterspielten.

 

Dem Regen war es auch geschuldet, dass wir dieses Jahr den Hutschmuck nicht bewerteten.

Dafür fiel unser Augenmerk vermehrt auf Hemdkrägen und Rocklängen.

Auch bei den historischen Trachtlern wurde auf eine angemessene Kropfkette geachtet.

Bei den Röckefrauen fiel eine Trägerin auf, deren Rock weder Reihung noch Falten (Glocken- bzw. Tellerrock) aufwies. Diese Schnittform entspricht nicht dem Chiemgauer Röcke und wird abgezogen.

 

Mein Dank gilt wieder den Helfern im Hin...


Montag, 05. August 2019 Fotos von den Siegern

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und natürlich besonders an die Platzierten auf den obersten Rängen und an die neuen Gaugruppen-Buam.

 

Leider steht uns die Ergebnisliste noch nicht digital zur Verfügung.

Wird schnellstens nachgeliefert.


Sonntag, 04. August 2019 Großes Lob von einer Besucherin der Philharmoniker im Zelt

Eine Rückmeldung adressiert an Toni Hötzelsperger wurde auch an uns weitergeleitet:


Sonntag, 04. August 2019 Gaupreisplatteln der Chiemgauer Trachtler in Bernau - Auftakt mit Gruppenplatteln

Zwanzig Vereinsgruppen mit je vier Dirndl und Buam aus den 23 Trachtenvereinen des Chiemgau-Alpenverbandes sowie insgesamt 160 Buam in den verschiedenen Altersklassen haben sich für das heurige Gaupreisplatteln der Chiemgauer Trachtler im Festzelt angemeldet. Den Beginn des Ganz-Tages-Wettbewerbes machten die Vereinsgruppen zu den Klängen der Bernauer Blaskapelle unter der Leitung von Albert Osterhammer und unter den gestrengen Augen von acht Preisrichtern. Beim Einzelplatteln werden die besten Plattler ermittelt, die sich aufgrund ihrer Platzierung für die neue Gaugruppe des Verbandes qualifizieren. Über die Ergebnisse und über die Zusammensetzung der Gaugruppe berichten wir noch.

Text und Fotos: Hötzelsperger


Sonntag, 04. August 2019 120 Jahre Trachtenverein Bernau – Jubiläum mit vier Patenvereinen

Ganz und gar nicht unter sich oder alleine wollte der Trachtenverein „D´Staffelstoana“ Bernau seinen 120. Geburtstag feiern.


Freitag, 02. August 2019 Novum: Blasmusik der Münchner Philharmoniker spielte im Festzelt auf

„D´Staffelstoana“ in Bernau anlässlich der Festwoche zum 83. Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes: Die Blasmusik der Münchner Philharmoniker spielten zu einem Festkonzert auf - erstmals im Festzelt mit gut 1700 Zuhörern und das bei allerbester Stimmung.

 

Das Blasorchester der Münchner Philharmoniker unter der Leitung von Albert Osterhammer, der auch Dirigent der Bernauer Blaskapelle ist, präsentierte dabei die schönsten Traditionsmärsche auf allerhöchstem Niveau – aber nicht, wie gewohnt, im Konzertsaal, sondern im Festzelt, der Heimat der Blasmusik. Durch den Abend führte die bekannte BR-Moderatorin Traudi Siferlinger, die dabei mit dem Publikum auch mehrstimmige Lieder einstudierte.

 

Text und Bilder: Hötzelsperger

 


Donnerstag, 01. August 2019 Chiemgauer Tanzfreuden im Bernauer Festzelt

unter der Regie von Gautanzwart Otto Zaiser und mit Auftritten der Gaujugendgruppe.


Dienstag, 30. Juli 2019 Die neuen Dirndl der Chiemgauer Gaugruppe

Feste Bestandteile eines Chiemgauer Trachtenfestes sind die Wettbewerbe Gaudirndldrahn und Gaupreisplatteln.


Dienstag, 30. Juli 2019 Priener gewinnen Meistpreis beim Gaufest in Bernau

Mit 258 Personen und mit insgesamt 327 Wertungspunkten hat der Trachtenverein von Prien beim 83. Gaufest des Chiemgau-Alpenverbandes in Bernau den begehrten Meistpreis gewonnen.


Dienstag, 30. Juli 2019 Bernau unmittelbar nach dem Gaufest – viele Fundstücke

Mehrfache und unterschiedliche Spuren hat das Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes beim Trachtenverein „D´Staffelstoana“ in Bernau hinterlassen.


Sie sehen Artikel 1 bis 20 von 137

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

 


 Startseite  Aktuelles |  Gauverband |  Sachgebiete |  Archiv |  KontaktSeitenanfang 

© Copyright 2019 Chiemgau Alpenverband e.V.

boysvids.org