AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Aktuelles

Montag, 21. August 2017 Großes Fundbüro nach Atzinger Gaufest

Für eine Vielzahl an liegengebliebenen Trachtenstücken im Rahmen der Veranstaltungen im Atzinger Gaufest-Festzelt hat der Trachtenverein „Daxenwinkler“ ein eigenes Fundbüro eingerichtet. Trachtenjoppen, Hüte (zum Teil mit Gamsbart), Jacken, Trachtenschmuck, Fähnrich-Gurte, Schuhe und Trachtenschmuck können nach Terminvereinbarung mit Maria Obermaier, Telefon 0162 / 2939370 abgeholt werden.


Montag, 07. August 2017 Guter Verlauf beim Gaupreisplattln des Chiemgau Alpenverbands

Sozusagen am Ende der Gaufestwoche – nur noch der Festausklang am Montag abend setzt den Schlusspunkt unter das Atzinger Fest – traf sich die große Trachtenfamilie noch einmal zum gemeinsamen Feiern. Bereits bei den ersten Auftritten der insgesamt 18 antretenden Gruppen war das Zelt gut gefüllt, zu den vereinseigenen Fans kamen auch viele Interessierte der befreundeten Gauverbände. Besonders stark vertreten waren die zukünftigen „Konkurrenten“ aus dem Gauverband I, die in genau einer Woche beim gauoffenen Preisplattln im Traunsteiner Festzelt auf der übrigens gleichen Bühne – sie wird an die Traunsteiner verliehen - den Chiemgauer Siegern gegenüberstehen werden.

Das kühle Wetter war für die Teilnehmer ein Segen, für die Veranstalter eine Herausforderung. Starke Regengüsse weichten die Pa...


Samstag, 05. August 2017 Weinfest im voll besetzten Festzelt von Atzing

Mit den zwei excellenten Musikgruppen "Hallgrafen-Musi" und "Rotofen-Musi" hatte der Trachtenverein "Daxenwinkler" Atzing die richtige Wahl für ein Bier- und Weinfest der Aktiven getroffen. Das liebe- und ideenvoll geschmückte Festzelt war voll besetzt als Vorplattler Peter Hötzelsperger und Dirndlvertreterin Marlene Rauch die Besucher begrüßten und zum Tanz auf der großen Bühne einluden. Hoch begehrt waren auch die Plätze in der urigen Daxenwinkl-Bar sowie die Plätze in der Kaffee- und Kuchen-Stube.


Samstag, 05. August 2017 Bayerns Heimatminister Markus Söder im Atzinger Festzelt

Auf Einladung des CSU-Ortsverbandes von Prien mit dessen Vorsitzenden Michael Anner junior kam der Bayerische Staatsminister für Heimat und Finanzen Markus Söder ins fast voll besetzte Festzelt nach Prien-Atzing. Dort wurde er unter anderem von der Daniela Ludwig (kandidiert am 24. September erneut für den Deutschen Bundestag) , von CSU-Kreisvorsitzenden und MdL Klaus Stöttner, von Oberbayerns neuem JU-Vorsitzendem Daniel Artmann und von Priens Bürgermeister Jürgen Seifert empfangen. Zum Einmarsch spielte die Priener Blaskapelle den Bayerischen Defiliermarsch. Alsdann begrüßte der Trachtenverein "Daxenwinkler" Atzing den Ehrengast mit einem Trachtentanz der Jugend. Von diesem und von einem kleinen Frage- und Antwort-Spiel zeigte sich Minister Markus Söder so beeindruckt, dass er den Atzin...


Donnerstag, 03. August 2017 Gut besuchtes Gautanzfest

Guade Musi, motivierte Tänzer und koa Sturmwarnung....


Sie sehen Artikel 1 bis 5 von 36

1

2

3

4

5

6

7

nächste >